Zum Inhalt springen

Detailansicht

ACATIS nutzt das Gerede am Markt

Kategorie: Blog

von Kevin Endler, Leitung Quantitatives Portfoliomanagement, Künstliche Intelligenz

Was in sozialen Netzwerken diskutiert und bewertet wird, das widerspiegelt in vielen Fällen später der Aktienkurs. Anders ausgedrückt: Stimmungsmomentum findet vor dem Kursmomentum statt. Das bietet enorme Chancen, wenn man in der Lage ist, die Stimmung im Netz zu messen. Mit BUZZ Indexes haben wir einen neuen externen Partner gefunden, der genau dies kann. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz werden Online-Quellen analysiert, zu denen Social Media (z.B. Twitter, StockTwits, u.a.), Nachrichtenartikel, Blogbeiträge oder andere Online-Diskussionsforen gehören.

Mit dem ACATIS AI BUZZ US Equities, der diesen Index abbildet, haben wir schon wenige Wochen nach Auflage eine Outperformance von 2,5% gegenüber dem S&P 500 erzielt (per 15. Juni). Damit haben wir ein bereits erfolgreiches KI Modell aus den USA nach Europa überführt. Denn dort gibt es die Strategie bereits seit 19. April 2016 als ETF. Sie liegt mit 13% vor dem S&P 500.

Auch Bloomberg ist schon auf die Erfolgsstrategie aufmerksam geworden, die 99% der aktiven Fonds schlägt:
www.bloomberg.com/news/videos/2018-06-15/buzz-sentiment-etf-scours-social-media-to-outperform-s-p-500-video


Für den Bericht gilt unser Disclaimer.

Foto: Kevin Endler

ke_B0A5779_zugeschnitten.jpg

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.