Zum Inhalt springen

Detailansicht

ACATIS nutzt das Gerede am Markt, die Zweite

Kategorie: Blog

von Dr. Eric Endress, Investment Research Scientist, Künstliche Intelligenz

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI/ AI) ist derzeit in aller Munde und eignet sich für die wildesten Spekulationen. Wird wahr, was wir bisher aus Science Fiction Filmen kennen? Programmiert der Mensch irgendwann Roboter, die intelligenter sind als er selbst oder werden Roboter so schlau, sich sogar selbst programmieren zu können? Vernichtet KI zukünftig Millionen von Arbeitsplätzen? Ich beschäftige mich bei ACATIS von früh bis spät jeden Tag mit der Entwicklung und Anwendung von KI-Modellen zur Aktienanalyse und kann nur sagen, Sachlichkeit hilft wie immer weiter. KI wird nicht zur Bedrohung. Im Gegenteil es kann Dinge leisten, zu denen wir bisher nicht im Stande waren z.B. in der medizinischen Diagnostik, aber eben auch bei Investmententscheidungen. Wir haben vergangene Woche hier unseren Fonds ACATIS AI BUZZ US Equities beschrieben. Er wertet Kommentare von tausenden Onlinekommentaren zu Aktien aus und misst so die Stimmung, die für eine Aktie vorherrscht und die für die mittelfristige Kursentwicklung maßgeblich ist. Durch 14 selbstlernende Sprachauswertungsmodelle werden Tweets und Posts gejagt und interpretiert. Ohne KI wäre dies überhaupt nicht möglich. Selbst wenn eine Vielzahl von Menschen dies manuell auswerten würde, jeder Mensch interpretiert Nachrichten etwas anders. Objektivität wäre nicht herzustellen. Fürchten wir uns daher nicht vor KI, sondern lassen wir sie unser Helfer sein, wo es Nutzen stiftet. Die Zukunft des Investings steht nicht unter dem Motto „Man versus Machine“ sondern „Man with Machine versus Man without Machine“.

Für den Bericht gilt unser Disclaimer.

Foto: Dr. Eric Endress

ee_B0A6123_zugeschnitten.jpg

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.