Zum Inhalt springen

Detailansicht

5. Bericht von der Reise nach Omaha

Kategorie: Blog

von Christoph Brand, Geschäftsführer von ACATIS Research

Das Berkshire Hathaway Annual Shareholders Meeting beginnt um 9 Uhr - mit zeitigem Anstellen, denn um 6 Uhr findet man sich in einer von mehreren kilometerlangen Warteschlangen wieder. Der sensationell starke Zulauf von 42.000 Interessierten, darunter allein 10.000 Festland-Chinesen, füllt die Halle bis auf den letzten Platz. Parallel dazu finden in der angeschlossenen Messehalle Produkte von B.H.-Unternehmen reißenden Absatz, am Ende ist das Meiste ausverkauft. In der 6-stündigen Fragerunde antworten Warren Buffett und Charlie Munger fundiert und erfahren (Gold is an unproductive asset), geduldig (Q: Do you have a family office? A: We are the family office) und witzig (Q: Why didn't you invest in Google? A: Google looked to me like a kindergarden; Q: Why didn't you invest in Microsoft? A: I was stupid) auf die Fragen der Besucher, die aus allen Teilen der Welt angereist sind.

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.