Zum Inhalt springen

Detailansicht

Die ersten Stunden in Omaha, ein Bericht zur Einstimmung

Kategorie: Blog

von Dr. Claudia Giani-Leber, Geschäftsführende Gesellschafterin

Am 1. Mai nachmittags treffen wir 5 Mitglieder von ACATIS (neben meinem Mann und mir 3 "neue" Portfoliomanager) nach und nach in Omaha ein. Es ist windig und kalt, doch bis zum Wochenende kann sich das erfahrungsgemäß noch komplett ändern, warm und frühlingshaft werden. Im Hotel nahe am Flughafen ist schnell eingecheckt, und schon wartet ein erster Termin auf meinen Mann: Das "Value-Dach" von Herrn Versch aus Darmstadt dreht dieses Jahr einen Film über das Meeting in Omaha. Da man Warren Buffett nicht für ein Interview bekommen konnte, holt man sich den "Deutschen Warren Buffett", also Dr. Hendrik Leber vor die Kamera. Mein Mann ist gerne dazu bereit. Sich in den Straßen von Old Market über die große Zukunft der E-Mobilität zu unterhalten, macht ihm sichtlich Spaß, auch wenn er fröstelt. Danach treffen wir uns mit unserem Team und der Journalistin Gisela Baur - seit 25 Jahren ist sie mit Warren und Charlie gut befreundet - zum frühen Abendessen. Die Stimmung ist fröhlich, auch wenn der überlange Tag bald seinen Tribut fordert. Was fällt auf: Die Einheimischen wundern sich über die vielen Gäste aus Deutschland. Und auf dem Weg zum Auto merken auch wir, dass viele deutsche Grüppchen durch die Straßen schlendern. Gefühlt sind es mehr als in den letzten Jahren. Noch sieht man keine Chinesen...

giani_leber_B0A6325_zugeschnitten.jpg

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.