Zum Inhalt springen

Detailansicht

"Es gibt einen Huawei-Riss in der Welt!"

Kategorie: Videos und TV

Dr. Hendrik Leber im Interview mit Bernd Heller, MONEY.de, 22.07.2019

Die Aussicht, dass Brexit-Hardliner Boris Johnson in der Downing Street einzieht und Theresa May als britische Premierministerin ablöst, lässt Anleger und Märkte schaudern. Das Pfund Sterling fiel vergangene Woche gegenüber dem Dollar auf den tiefsten Stand seit 27 Monaten. Dr. Hendrik Leber, Gründer und Geschäftsführer der ACATIS Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft in Frankfurt, hat eine klare Meinung zu dem umstrittenen Politiker: „Boris Johnson ist ein prinzipienloser Charakter“, sagt der Experte. Ein No-Deal-Brexit würde die Briten knallhart treffen, ist Leber überzeugt. Außerdem im Interview: warum der Experte im Bruch der USA mit dem chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei eine gigantische Dimension sieht, warum er auf eine steigende Inflation wettet, weshalb die Zinsen noch weiter fallen könnten, warum Bitcoin eine Aufbewahrungswährung und Facebooks Libra erst der Anfang ist.

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.