Zum Inhalt springen

Detailansicht

Apple - Services als neues Standbein

Kategorie: Blog

von Johannes Hesche, Portfoliomanager

Apple ist eine der größten und profitabelsten Firmen der Welt. Dank des iPhones hat sich das Unternehmen aus Cupertino/ Kalifornien eine riesige Basis an Hardware geschaffen, die man nun immer stärker mit Services bedienen und monetarisieren möchte. Apple TV wird im November 2019 in mehr als 100 Ländern der Welt online gehen. Neben dem Streamingdienst gibt es eine ganze Reihe von Servicedienstleistungen und neuen Produktkategorien, mit denen sich Apple unabhängiger vom Smartphone machen wird. Dabei schafft es Apple immer wieder, seine Produkte mit deutlich höheren Margen zu verkaufen als die Konkurrenz. Grund dafür ist die starke Marke und das große Vertrauen der Kunden. Das sorgt insgesamt für ein sehr stabiles und langfristig ausgerichtetes Geschäftsmodell. Als Investoren freuen wir uns zusätzlich über Aktienrückkäufe und Dividenden von knapp 200 Mrd. USD über die nächsten Jahre.

Bei ACATIS stellen wir Nachhaltigkeit immer mehr in den Fokus. 2017 gab es einen großen Bericht von Greenpeace über die Produktion von Smartphones. Die iPhones sind nach diesem Bericht die zweitbeste Wahl, wenn es um nachhaltig produzierte Mobiltelefone geht. Für ein durchweg positives Zeugnis im Bereich Nachhaltigkeit müsste Apple aber noch mehr in die Qualitätskontrolle der Lieferkette investieren, dann wäre die Aktie auch eine Überlegung für unsere Nachhaltigkeitsmandate.

Die Aktie ist in den Portfolien des ACATIS AI BUZZ US Equities, des ACATIS Value und Dividende und des ACATIS GANÉ Value Event Fonds vertreten.


Für den Bericht gilt unser Disclaimer.

Foto: Johannes Hesche

hesche_B0A3977_1_beschnitten.jpg

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.