Zum Inhalt springen

Detailansicht

Nachhaltige Fonds: Lasst uns investieren!

Kategorie: Blog

von Vera Fülöp, Institutional Sales Deutschland

Überall bekomme ich Ratschläge, was ich Gutes für die Umwelt und das Klima machen kann. Ich fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit und mit der Bahn zu meinen Kunden, nun vermeide ich möglichst auch Plastikmüll. Um die großen Umweltprobleme zu lösen, brauchen wir aber globale Lösungen. Auf die Politiker will ich nicht warten. Zum Demonstrieren habe ich keine Zeit. Wie kann ich also mehr bewirken als bisher?

Durch kluges Investieren kann jeder mehr bewegen. Lasst uns gezielt in Unternehmen investieren, die durch ihre Produkte oder Dienstleistungen helfen, die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDG) zu erreichen. Bei ACATIS haben wir die SDGs schon in unsere Fonds integriert. Eines der vorbildlichsten und beeindruckendsten Unternehmen, das wir aktuell im Portfolio haben, ist Aquafil. Die Firma kauft alte kaputte Fischernetze - sogenannte „Geisternetze“ - die zu tausenden in den Weltmeeren herumschwimmen und recycelt diese zu Nylongarn. In nur drei Tagen wurden nördlich von Sizilien mehr als vier Tonnen alte Fischernetze geborgen. Jährlich gelangen 640.000 Tonnen Fischernetze ins Meer. Dieses so fabrizierte Nylongarn nutzen bereits mehrere namhafte Sportartikelhersteller für ihre neue Kollektion.

Wichtig: Im Portfolio des ACATIS Fair Value Aktien Global findet man nur Unternehmen, die unseren strengen ethisch-ökologischen Kriterien entsprechen, und es gibt dabei viele interessante ressourcenschonende, umweltfreundliche Lösungen. Genau bei solchen Projekten will ich durch mein Investment mitwirken. Und es wäre schön, wenn immer mehr Menschen dabei mitmachten.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei ACATIS finden Sie hier.

VF_3304_zugeschnitten.jpg

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.