Zum Inhalt springen

Detailansicht

Welche Unternehmenskennzahlen sind wichtig für die Investitionsentscheidung und die Aktienprognose beim Value Investing?

Kategorie: Blog

von Dr. Jörg Hering, Data Scientist

Und können diese Kennzahlen für alle Länder, Branchen und Marktphasen zur Aktienprognose genutzt werden?

Für ACATIS als Value-Investor sind diese Fragen von zentraler Bedeutung. Denn Value Investing bedeutet, in Substanzunternehmen mit soliden Geschäftszahlen zu investieren. Wir erforschen im Rahmen eigener Kapitalmarktstudien die Prognosequalität von Finanzkennzahlen am Aktienmarkt. Die Forschungsergebnisse sind erstaunlich:

Es zeigt sich, dass neben der Bilanz auch die Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Kapitalflussrechnung wichtige Informationen für die Kursprognose beinhalten. Eine Kennzahl wie die Eigenkapitalrendite - von Anlegern oft als relevant erachtet - besitzt dagegen lediglich geringe prognostische Qualität. Die Gesamtkapitalrendite oder die Gewinnmarge wiederum zeigen ein hohes Maß an Erklärungsgehalt im Hinblick auf den zukünftigen Aktienkurs eines Unternehmens. Auch die Stimmungslage von Unternehmensnachrichten kann zur präziseren Aktienkursprognose herangezogen werden. Die für Value-Investoren wohl wichtigste Erkenntnis unserer Forschungsarbeit ist: In Kombination mit anderen Kennzahlen ist auch ein günstiges Preis-Buchwert-Verhältnis entscheidend für eine positive Aktienentwicklung.

Hering_9747.jpg

Kontakt

Möchten Sie von uns automatisch auf dem neuesten Stand gehalten werden?

Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus und wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen.